• Nina Elba

20er Jahre-Charme im Clärchens

Während der Recherchereise für meinen Zeitreise-Thriller folgte ich in Berlin den Spuren der Goldenen Zwanziger.


In einer Location sind diese noch sehr deutlich zu erkennen: Clärchens Ballhaus. Es zählt zu den letzten erhaltenen Ballhäusern des 20. Jahrhunderts in der deutschen Hauptstadt. Seit über 100 Jahren wird hier getanzt und gefeiert.


*Unbezahlte Werbung, Herzensempfehlung




Idyllischer Biergarten


Bevor ich einen Blick in die Innenräume geworfen habe, verbrachte ich den warmen Sommerabend im Vordergarten und ließ mich von der modernen Wirtshausküche kulinarisch verwöhnen.



Das Restaurant im Ballsaal


Dass das Clärchens, damals noch "Bühlers Tanzhaus", aus dem Jahr 1913 stammt, sieht man ihm an. Und das nicht nur wegen der Außenfassade, sondern auch das Interieur lässt die Herzen von Retro-Fans höher schlagen.



20er Jahre-Feeling


Die Bar im Lounge-Bereich ist ein wahrer Hingucker und verstärkt das 20er Jahre-Gefühl. Kein Wunder, dass das Clärchens schon als Drehort für Spielfilme diente und auch Stars als Gäste anlockt.



Der denkmalgeschützte Spiegelsaal


Leider war ich bei meinem Besuch nicht im 1. Stock, wo sich der nahezu unveränderte Spiegelsaal befindet. Dort werden regelmäßig Tanzkurse angeboten. Ein weiterer Grund, um wiederzukommen.










48 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen